nie ma tego złego...złotego?

Wpis

środa, 06 czerwca 2018

Vergleich mit Zeef

w odpowiedzi na mail po niemiecku porównano istniejący serwis zeef.com z POI. Generalnie nic nowego, pisałem już o tym, podobną historię przeżył mahalo.com.
Na koncu niemieckiej części - mail po angielsku z pytaniem.
--------------

Ja, Vergleich ist gut zu Zeef. Ich nehme an es hat ein wenig anders ausgesehen als es war zu seiner guter Zeit.

Zeef vs. POI

  1. Ja. Das Ermöglichen der vielen Moderators zu editieren den gleichen Thema (und auf diese Weise) war ein Fehler von Zeef

    POI: 1 Unikate Thema/Page (like in Wikipedia ) und 1 verantwortlicher Moderator oder Gruppe (Moderatorsektion). 
             Es gibt separate Benutzersektion wo alle andere eingeloggte Links, Fotos und Videos zugeben können,

  2. Das Businnesmodel von Zeef ist zu kompliziert für normalen Benutzer. Zeef hat gehofft es gibt genug intelligente Menschen die schreiben können.

    POI:   --> Arbeiter/Arbeit --> Produkt -->  Unternehmen  -->   also im wesentlichen ist es die Implikation des bekannten in der Realität Arbeitsmodel ins Internet. Dieses bis heute wurde  nicht gemacht. Produkt ist das Wort. Arbeiter, kann jeder sein - unabhängig ob es repräsentativ schreiben oder ist der Experte im Thema oder sogar kann die Sprache perfekt..

  3. Zeef Interface ist zu lose, zu viel Links in ersten Hinblick. 

    POI: 2 Arbeitsbereiche: Moderators und andere Benutzer
            Wichtigste Widegts: Links, Fotos, Videos (in beiden Arbeitsbeirechen)

  4. Zeef Prinzip ist : erst Informative Themenseiten zu gestalten/ das Internet filtern --> dann Benutzer (wer sollte es dann tun?)

    POI: Benutzer --> dann Information (sehr Wichtig und sehr tiefgreifend).
             Benutzer hat viele Nick'snamen aber ist Unikat. Wichtig für Werbung.
             Die Bildung von Benutzerthemengruppen ist unterstützt vom System.
         
  5. Eigentum von Information und Page gehört zum Zeef (mit solch einem Projekt kann man sich nicht echt Identifizieren)

    POI: die Name der Page im POI gehort zum Moderator. Moderator kann Name verkaufen (der Inhalt nicht). Mit anderen Worten es ist zukünftige Domeinhandel fur alle POI Moderators.
    POI: Das ganze Portal und die helfte des gesamten Einnahmen gehören zum POI Benutzern.

  6. Vergütung in Zeef nehme ich an gab es nicht. Dies ist aber normale Bedürfnis von Mehrheit der Internetbenutzer. Typisch Internet 1.0

    POI: Es gibt Möglichkeit Geld zu verdienen (viele Metoden, auch ganz neue) was fur normale Benutzer ein Motivation und Hilfsmittel ist. Verdienst ist aber Begrenzt, POI ist wiederum keine Geldmaschine.

  7. Zeef Suchmaschine  https://zeef.com/?query=python&in=all leitet zum Suchergebnissen die muss man durchsuchen, nichts neues !!!
    POI: leitet nur zum unikaten Themenseite oder es gibt sie nicht.

  8. Information in Zeef ist gemischt: Bilder von Schlangen und Links zum Thema von Pythonprogramiersprache Python. Ok. Zeef hat andere Prinzipien. Information ist zu genau an einer Page.
    https://python.zeef.com/alan.richmond
    https://python.zeef.com/yakup.keskindag

    Widgets in
    https://python.zeef.com/yakup.keskindag:
     Python Developers

     Python Databases

     Python Mobile Apps

     Paid Python Courses .... sind die Titels fur andere Seiten, anderen Moderatoren in POI --> es geht fur Beschäftigung fur viele Moderatoren (Pyhton programiersprache ist hier ein Beispiel)


    Wikipedia: Definition und Beschreibung
    POI: wie Enzyklopädie, nur zum Thema, keine Verschönerung. Praktische und Aktuelle Information
            Einfach präsentiert, praktisch - es geht nicht um Information aber um Benutzer (sehr wichtig aber zu schwer
            zu erklären da meisten Initiativen im Internet konzentrieren sich um den Inhalt.
            Information ist Alphanumerische Bezeichnung: Name, Zahl, Thema, Titel, Domain, Produktsymbol, Persönlichkeit,
            Produkt, Company, Marke, usw.

  9. vieles Anderes die ich bitte nicht mehr beschreiben mochte.

Wir sollen aber auch verstehen den Ausgangssituation und Gesichtspunkt des Benutzers. Den normalen (nicht all zu intellektuellen) Benutzer, so sind ca 90% der Internetnutzers. Also wahrscheinlich nicht Ich und nicht Ihr. Das POI ist konzipiert fur Mehrheit der Benutzer.

Zusammengefasst Zeef hat viele tipische Fehler gemacht:

So, ich hoffe dieses Vergleich gibt Dir den nächsten Anhaltspunkt fur die Verständnis der Konzeption und meine Arbeitsweise.
Ich bitte um ein wenig begrenzte Fragen.

--------------

I just checked a Youtube video I found, https://www.youtube.com/watch?v=QmFHtpatoF8. I guess this is about the concept you would like to introduce, right? 
Before we go any further, I think it would be good if you looked at Zeef.com. A lot of money was raised from investors and the product was developed /.../.
In short, Zeef aimed to 'Filter the Internet' by allowing moderators to create pages about subjects they were expert in. Multiple moderators could claim the same subject, facilitating some sort of 'healthy' competition, to make sure pages would be as good as possible.
Long story short: Zeef still exists, but not in its original form. The task at hand was too ambitious. Even though they really tried and gained some traction, they eventually had to abandon the project and move to a different business idea. Zeef.com is still online, but as a directory for tech resources only.
So, if your idea is in any way similar to that of Zeef, I think it is very important to make sure you understand why they failed and how your idea would be able to succeed?

Szczegóły wpisu

Tagi:
brak
Autor(ka):
mogewnoge
Czas publikacji:
środa, 06 czerwca 2018 16:34

Polecane wpisy

  • Mamy V prototyp

    rzadko relacjonuję ostatnio. Większość działań jednak odbywa się właściwie spontanicznie. 3 minuty temu nie wiedziałem, że będę tu pisał. Tak. Od czerwca mamy k

  • na ratunek Wikipedii

    na ratunek Wikipedii jest to treść listu, który wysłałem do osoby, którą znałem osobiście a rozmawiałem może ze 2 razy: ---------------------------------------

  • Zwiększanie budżetów... content marketingu

    O znaczeniu treści tego artykułu wiemy już od 18 lat... zródło: http://www.marketing-news.pl/message.php?art=48399&utm_source=freshmail&utm_medium=emai